About Special Agent

This author has not yet filled in any details.
So far Special Agent has created 347 blog entries.

Mit Kinder über Ostern sprechen

Mit Kindern über die Geschehnisse von Ostern zu sprechen, kann eine echte Herausforderung sein. Als Pastoralteam der Seelsorgeeinheit Kapfenburg möchten wir Sie dabei nicht alleine lassen. Deshalb schließen wir uns der „Osteraktion für die ganze Familie“ von soulcial.media an.

Von 1. April bis Ostermontag erhalten Sie täglich Impulse, Spiel- und Bastelideen passend zur Kar- und Osterzeit auf Ihr Handy. Nähere Infos finden Sie auf dem Plakat.

So können Sie mit Ihrem Kind über Tod und Auferstehung Jesu sprechen und ihm die Osterbräuche erklären. Viel Freude dabei!

Flyer_Osteraktion_2020 zum Download

Mit Kinder über Ostern sprechen2020-03-27T20:42:04+00:00

Gebet zur Verkündigung des Herrn

Maria, Mutter Gottes, Tür des Himmels, lebendiges Ja,
du kennst den Herzschlag deines Sohnes,
du kennst Seine Augen und Sein Antlitz.
So wie Er dich beschenkt hat,
willst du uns das schenken,
was Sein Wille ist:
das Heil aller Menschen, der ganzen  Schöpfung.
So wie du wollen wir dankbar Gottes Willen
im Herzen ergründen,
im liebenden Gehorsam und in Demut
zu Gott, dem Vater, Sohn und Heiligen Geist,
JA sagen
und IHM folgen.
Amen.
von Susanne Scholz
Gebet zur Verkündigung des Herrn2020-03-28T19:23:05+00:00

Beisetzung während der Coronakrise

In der aktuellen Coronakrise ist die Zahl der Personen, die bei der Beisetzung von Verstorbenen auf unseren Friedhöfen anwesend sein dürfen, stark beschränkt. Alle, die an einer Beisetzung nicht teilnehmen dürfen, sind eingeladen, zeitgleich zuhause zu beten.

Das Hausgebet kann alleine oder mit der Familie gebetet werden. Bitte laden Sie niemanden dazu ein, der nicht in Ihrer Wohnung zuhause ist.

Hier können Sie das Hausgebet herunterladen.

Bild: Peter Weidemann, in Pfarrbriefservice.de

Beisetzung während der Coronakrise2020-03-24T13:15:08+00:00

Live-Übertragungen von Gottesdiensten

Um sich auch in der derzeitigen Krisensituation mit geistigen und religiösen Impulsen nähren zu können empfehlen wir Ihnen die Möglichkeit von Zuhause aus über das Internet an Gottesdiensten teilzunehmen:

Niederbayern TV: Sonntagsgottesdienst mit Bischof Stefan Oster aus Passau um 9.00 Uhr:
Hier zur Übertragung von Niederbayern TV

Radio Horeb: Sonntagsgottesdienste um 9.00 Uhr, 10.00 Uhr und 18.00 Uhr:
Hier zur Übertragung von Radio Horeb

EWTN: Gottesdienste täglich um 7.00 Uhr:
Hier zur Übertragung von EWTN

Live-Übertragungen von Gottesdiensten2020-03-28T19:59:11+00:00

Gottesdienste ausgesetzt

Aufgrund der derzeitigen Gesundheitssituation sind alle öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt.
In diesen sorgenvollen Tagen ist auch die Feier der Eucharistie weiterhin ein zentraler Auftrag für uns als Kirche, um die Not der Menschen vor Gott zu tragen. Die Priester feiern deshalb die Heilige Messe unter Ausschluss der Öffentlichkeit in geistlicher Verbundenheit mit den Gläubigen, in deren Anliegen und den Anliegen der ganzen Welt.

Unsere Diözesanleitung gibt vor, dass in dieser Sondersituation Messintentionen entfallen und später nachgeholt werden. [Stand: Sa. 21.3.2020]

Gottesdienste ausgesetzt2020-03-21T11:45:00+00:00

Kindergärten: Information zum Corona-Virus

Die Katholischen Kindergärten der Seelsorgeeinheit Kapfenburg: St. Maria, Lauchheim; St. Martin, Westhausen und St. Gangolf, Röttingen, bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Notgruppen zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur:

Im Zusammenhang mit der Schließung der Kindertagesstätten wurde der Anspruch auf Notbetreuung für Kinder, deren Erziehungsberechtigte beide bzw. die/der Alleinerziehende in Bereichen der ‚Kritischen Infrastruktur‘ arbeiten und nicht abkömmlich sind, ausgeweitet. Zu dieser ‚Kritischen Infrastruktur‘ zählen jetzt insbesondere:
  • Die Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr.
  • Die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschl. der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste.
  • Regierung und Verwaltung, Parlament, Justiz- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge, soweit Beschäftigte von ihrem Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden.
  • Polizei und Feuerwehr sowie Notfall-/Rettungswesen einschl. Katastrophenschutz
  • Rundfunkt und Presse
  • Beschäftigte im ÖPNV, Schienenpersonenverkehr und der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden
  • Personal der Straßenmeistereien und Straßenbetriebe
  • Bestatter

Alleinerziehenden gleichgestellt sind Erziehungsberechtigte dann, wenn die oder der weitere Erziehungsberechtigte aus zwingenden Gründen, zum Beispiel wegen einer schweren Erkrankung, an der Betreuung gehindert ist.

Wichtig: Ausgeschlossen von der Notbetreuung bleiben Kinder, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder sich in einem Risikogebiet befanden. Ferner können Kinder, die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhter Temperatur zeigen, nicht betreut werden.

Sollten die genannten Kriterien für Sie zutreffen und sie anderweitig keine Betreuungsmöglichkeit haben, wenden Sie sich bitte per Mail an die Leitung des Kindergartens/der Kita Ihres Kindes:

Kindergarten St. Martin Westhausen: Kindergarten@kindi-stmartin.de

Kindertagesstätte St. Maria Lauchheim: StMaria.Lauchheim@kiga.drs.de

Kindergarten St. Gangolf Röttingen: kindi.roettingen@kabelbw.de

Bei der Beantragung der Notbetreuung sind alle Angaben zu den vorgenannten Kriterien zu machen, da ansonsten eine Prüfung des Betreuungsanspruchs nicht möglich ist.

Bitte verwenden Sie hierzu folgendes Formular: Anmeldebogen – Notfallbetreuung

Im Zusammenhang mit den geschlossenen Betreuungseinrichtungen wird immer wieder die Frage an uns herangetragen, ob die Kita-Gebühren für die Zeit, in der die Einrichtungen geschlossen bleiben, erstattet werden.

Der Einzug der Elternbeiträge für die wegen der Corona-Krise geschlossenen Kindertagesstätten und Kindergärten wird im April 2020 zunächst ausgesetzt. Mit dieser Vorgehensweise sollen die Eltern in dieser schwierigen Zeit schnell und unbürokratisch entlastet werden. Eine abschließende Entscheidung über die Erhebung dieser Zahlungen ist hiermit nicht verbunden. Diese wird zu einem späteren Zeitpunkt von den zuständigen Landesverbänden getroffen. Sobald die endgültige Entscheidung zu den Elternbeiträgen vorliegt, werden wir entsprechend informieren.

Sie können sich auch, wenn der Kindergarten/die Kita zum Gemeindegebiet Lauchheim und Röttingen gehört Bürgermeisterin Andrea Schnele per per E-Mail schnele@lauchheim.de kontaktieren.

Kindergärten: Information zum Corona-Virus2020-03-26T10:49:29+00:00

Wahl der Kirchengemeinderäte 2020

Am 22. März fand in der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Wahl der neuen Kirchengemeinderäte als Briefwahl statt.

Die Auszählungsfrist wurde bis zum 6. April verlängert um einer Übertragung von möglichen Keimen vorzubeugen.
Sobald die Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit die Auszählung abgeschlossen haben, werden die Ergebnisse veröffentlicht.

 

Wahl der Kirchengemeinderäte 20202020-03-23T12:20:55+00:00

Aktuelle Informationen für die Seelsorgeeinheit Kapfenburg

Täglich erreichen uns neue Informationen und Vorgehensweisen, die es umzusetzen gilt.
Dabei wird deutlich, dass auch die Verantwortlichen der Kirchen mit der Situation – wie wir alle – immer wieder neu umgehen müssen.

Am Wochenende fand die Wahl der Kirchengemeinderäte als Briefwahl statt. Die Auszählungsfrist wurde bis zum 6. April verlängert um einer Übertragung von möglichen Keimen vorzubeugen.
Sobald die Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit die Auszählung abgeschlossen haben, werden die Ergebnisse veröffentlicht.

Hier die wichtigsten Informationen
Stand:  Dienstag, 24. März 2020


Diözese sagt öffentliche Gottesdienste ab
Alle öffentlichen Eucharistiefeiern und anderen Gottesdienste bis einschließlich 19. April sind abgesagt.
Für diesen Zeitraum ist die Sonntagspflicht ausgesetzt.

Die Diözese verweist auf die medialen Gottesdienstübertragungen.
Auf Gottesdienste, die die Priester in den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit (ohne Kirchenbesucher) für uns feiern, wird über das Glockenläuten aufmerksam gemacht. Auf den Höhepunkt des Gottesdienstes weisen uns die Wandlungsglocken hin. In diesen Momenten kann eine besondere Verbindung zu der Heiligen Messe in Ihrem Ort hergestellt und dadurch die Begegnung mit Christus bewusst gemacht werden.

Anbetung in der Kapelle Mutter Teresa
Das Allerheiligste aus der Anbetungskapelle Mutter Teresa im Pfarrhaus Westhausen wird in der Pfarrkirche St. Mauritius ausgesetzt. Bitte beachten Sie, eine Distanz von 2 m zueinander einzuhalten.

Messen an den Kar- und Ostertagen
Pfarrer Reiner zelebriert die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen vor einer Kamera.
Wer die Gottesdienste an Handy oder Computer mitfeiern möchte, kann sich mit dem link: https://www.youtube.com/channel/UCIrs20dCT_DmPS9eZw-mZRA
zuschalten.

Erstkommunionfeiern werden auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben.

 

 

 

Trauungen und Tauffeiern werden bis auf weiteres in der Diözese Rottenburg Stuttgart nicht stattfinden.

 

 

 


Beerdigungen / Urnenbeisetzungen
Es können Beerdigungen und Urnenbeisetzungen im Freien stattfinden. Bezüglich der teilnehmenden Personenzahl richten wir uns nach den aktuellen behördlichen Vorgaben.
Bild: Peter Weidemann, in Pfarrbriefservice.de

Messlesungen / Intentionen
Unsere Diözesanleitung gibt vor, dass in dieser Sondersituation Messintentionen entfallen und später nachgeholt werden.

Hauskommunion und Krankensalbung
werden im Allgemeinen eingestellt.
Bei einer dringlichen Notwendigkeit (zum Beispiel einer lebensbedrohlichen Situation) bringen die Seelsorger unter Beachtung der geltenden rechtlichen Lage und der besonderen Hygienemaßnahmen – auch weiterhin die Heilige Kommunion und spenden die Krankensalbung.

 

Glocken laden zum Gebet ein
Um 19.30 Uhr werden täglich die Glocken in den Kirchen unserer Diözese läuten und zum „gemeinsamen“ Gebet einladen.
„Gemeinsam“ bedeutet konkret, dass jeder Haushalt für sich betet – allerdings im Bewusstsein, dass viele sich diesem Gebet anschließen.

Veranstaltungen in der Seelsorgeeinheit
Die Veranstaltungen aller kirchlichen Verbände, Gruppierungen, Chöre… wurden nach aktuellem Stand bis Ende April abgesagt.

Die Büchereien bleiben geschlossen. Leihfristen sind während dieser Zeit ausgesetzt.

 

Pfarrbüros
Die Pfarrbüros sind nur telefonisch und per Mail erreichbar.
Dienstzeiten entnehmen sie bitte den Anrufbeantwortern.
Hier erfahren Sie auch die Ansprechpartner für dringende seelsorgliche Notfälle.

Aktuelle Informationen für die Seelsorgeeinheit Kapfenburg2020-03-26T15:26:05+00:00

Für immer gültig:

Römer 8,28 - also genießen Sie Ihren Tag!