About Special Agent

This author has not yet filled in any details.
So far Special Agent has created 275 blog entries.

Willkommen Pfarrer Alfredo

Erinnern Sie sich an den Pfarrer mit der Gitarre, der seine anschaulichen Predigten mit wunderschönen Liedern umrahmt hat?
Die Rede ist von Pfarrer Alfredo aus Angola. Er war bereits beim letzten Heimaturlaub von Pfarrer Adiele als Vertretung in unserer Seelsorgeeinheit und wird auch im neuen Jahr während der Urlaubszeit von Pfarrer Adiele bei
uns wirken. Wir freuen uns, dass wir Sie wieder bei uns begrüßen dürfen, Pfarrer Alfredo – seien Sie uns herzlich willkommen!

Willkommen Pfarrer Alfredo2018-12-13T11:15:22+00:00

Adventsnachmittag der Seniorenbegegnung

Der Klang der Veeh-Harfen, die Kindergartenkinder und der Nikolaus erfreuen die Besucher
Diese besinnlichen Stunden im Gemeindesaal St. Martin wollten sich viele nicht entgehen lassen, und so durfte sich das Team der Seniorenbegegnung über viele Besucher des Adventsnachmittags freuen. Die Tische waren festlich geschmückt mit roten Kerzen, grünen Zweigen, Weihnachtssternen und Papiernikoläusen, die zum Teil von Firmlingen gebastelt wurden. Bei dieser gemütlichen Atmosphäre konnten sich alle bei Kaffee und Kuchen wohlfühlen. Eine besondere Stimmung zauberten Karl Grundler, Uschi Hirsch und Irmgard Rathgeb mit den Klängen ihrer Veeh-Harfen in den Saal. Sie begleiteten auch den Gesang der verschiedenen Adventslieder. Besondere Freude herrschte bei den Senioren, als wieder die Kinder der Kita St. Martin auftraten, zwei von ihnen sogar als Nikolaus verkleidet. Lieder und Texte, ja sogar ein Rätsel zum Advent hatten die Kleinen für die Besucher mitgebracht und die richtigen Antworten wurden belohnt. Mit einer Präsentation in Wort und Bild über das Leben und Wirken sowie zur Geschichte der Verehrung des Bischofs Nikolaus erfuhren die Anwesenden viel Wissenswertes über diesen großen Heiligen. Wenig später kam er dann zur Türe herein: der Leiter der Seniorenbegegnung, Erich Hoffmann, trat als Bischof in den Saal und wurde herzlich begrüßt. In Reimen sprach er die Teilnehmer an, trug drei Kurzgeschichten vor, die zum Nachdenken anregen sollten, und teilte seine Gaben aus. Jeder Gast durfte den kleinen Nikolaus aus glänzendem Papier, der aus einem freundlichen Walnussgesicht lächelt, sowie den Abendlichen Adventskalender und das Jahresprogramm 2019 mit nach Hause nehmen. Nach diesen schönen Stunden der Vorbereitung auf die Geburt Jesu mit Musik, Liedern und vielen guten Gedanken machten sich die Besucher froh und dankbar auf den Heimweg.

Weiter zu den Fotos…
Foto: Erich Hoffmann

Adventsnachmittag der Seniorenbegegnung2018-12-13T10:00:08+00:00

Weihbischof Dr. Johannes Kreidler feiert mit Senioren

Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums der Seniorenbegegnung St. Mauritius Westhausen kam Weihbischof Dr. Johannes Kreidler nach Westhausen um Eucharistie, das heißt Danksagung, zu feiern und über die Würde des Alters zu sprechen.
Konzelebranten des Festgottesdienstes waren die beiden Pfarrer der Seelsorgeeinheit, Matthias Reiner und Dr. Pius Adiele sowie Pfarrer i.R. Josef Höfler und Pfarrer Michael Windisch. In seiner Predigt bestärkte der Weihbischof die ältere Generation zum Festhalten an der Freundschaft mit Jesus Christus. Große Freude wurde auch spürbar durch die feierliche Musik von Elena Kucher an der Orgel, Victoria Kucher (Cello), Matthäus Kucher (Violine).
Anschließend trafen sich die vielen Gäste im wunderschön dekorierten Gemeindesaal Sankt Martin. Die Geschwister Kucher hatten dank ihrer wunderschönen Musik wieder einen großen Anteil an der Feierlichkeit dieser Stunde. Pfarrer Matthias Reiner fand Worte der Wertschätzung und des Dankes für das Team, das mit seinen Ideen und seinem Einsatz die monatlichen Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren erst möglich macht. Auch Bürgermeister Markus Knoblauch sprach aufmunternde Worte an die ältere Generation. Dankbar zeigte auch er sich für das Angebot der monatlichen Treffen.
Höhepunkt der Feierstunde war der Vortrag „Die Würde des Alters“ von Weihbischof Dr. Johannes Kreidler. Er sprach über Altersarmut, Einsamkeit und zunehmenden Einschränkungen, hob dann aber hervor, dass für die älteren Menschen die Phase gekommen sei, keinen Leistungsdruck mehr aushalten zu müssen, sondern einfach nur im Hier und Heute da sein zu dürfen.
Erich Hoffmann, Leiter der Seniorenbegegnung, erinnerte an die Entstehung vor 50 Jahren, als Pfarrer Anton Schips zum ersten Mal die ältere Generation ins Pacellihaus einlud. Die nachfolgenden Pfarrer hatten dankbar diese Treffen gefördert. Seine Teammitstreiter bedachte er mit Worten und Zeichen des Dankes. Mit einem gemeinsamen Mittagsmahl ging die Feier zu Ende.

Weiter zu  den Fotos…
Foto: Erich Hoffmann

Weihbischof Dr. Johannes Kreidler feiert mit Senioren2018-11-24T17:36:50+00:00

Stellenausschreibung – Reinigungskräfte

Die Kath. Kirchengemeinde St. Mauritius, Westhausen sucht zum frühestmöglichen Termin:

– eine Reinigungskraft für den Katholischen Kindergarten St. Martin. Die Stelle ist unbefristet und mit einem Beschäftigungsumfang von 8 Wochenstunden. Das Aufgabengebiet umfasst die Reinigung und
Pflege sämtlicher Gruppenräume, Sanitäranlagen und der Küche des Kindergarten. Die Arbeitsleistung ist von Montag bis Freitag im Team bei Schichtarbeit jeweils nach Schließung des Kindergartens zu erbringen.

– eine Reinigungskraft für die Pfarrkirche St. Mauritius, den Pfarrstadel und den Gemeindesaal St. Martin. Die Stelle ist unbefristet und mit einem Beschäftigungsumfang von 9,5 Wochenstunden. Das Aufgabengebiet umfasst die wöchentliche Reinigung und Pflege der genannten kirchlichen Gebäude zum Teil im Team mit einer weiteren Mitarbeiterin.
Die Reinigung der Pfarrkirche erfolgt regelmäßig am Freitagmorgen. Die Reinigung des Pfarrstadels und des Gemeindesaals St. Martin kann noch individuell abgesprochen werden.

Wir erwarten von Ihnen Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft. Die Einstellung und Vergütung erfolgt nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, vergleichbar Tarifvertrag
des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Eine Zusatzversorgung wird gewährt. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15. Dezember 2018 an das Kath. Pfarramt St. Mauritius,
Kirchplatz 7, 73463 Westhausen. Für Rückfragen steht Ihnen unser Kirchenpfleger, Herr Starz (Tel.: 07363/4555 , Email: Kirchenpflege-St.Mauritius@web.de) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung – Reinigungskräfte2018-11-24T16:20:24+00:00

Infos aus dem Holy Rosary Hospital, Nigeria

Liebe Gemeinden,
das Gebäude ist nun fertig. Meine größte Freude besteht darin, dass die Räumlichkeiten des Gebäudes nun zur Nutzung freigegeben sind. Das heißt, im unteren Bereich des Gebäudes sind die Mütter mit ihren neugeborenen Babys
untergebracht. Es ist ein Saal mit etwa 18 Betten und dazu noch Einzelzimmer. Ein kleiner Saal mit 10 Betten, dient als Station für Kinder ab dem 1. bis zum 5. Lebensjahr. Desweiteren enthält das Erdgeschoss einen Geburtsraum mit einem Operationsaal und 3 Räumen, die als Intensivstation und Blutbank dienen sollen. Diese Räume sind noch auszustatten. Die obere Etage dient als Kinderstation. Hier werden kranke Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren behandelt. Dieser Fortschritt hat den Menschen vor Ort viel Freude bereitet.

In Zukunft soll die Energiegewinnung durch eine Solaranlage erfolgen. Es wird noch dringend ein Ultraschall- und EKG-Gerät, sowie vieles mehr benötigt.
Ich danke Ihnen für das schon Geleistete und vielmehr dafür, dass sie alle ein Herz für die armen Kinder und deren Mütter in meiner Heimat haben. Ich zähle noch auf Ihre weitere Unterstützung unseres Hospitalprojekts, damit wir gemeinsam das Leben der Neugeborenen sowie der kranken Kinder und deren Mütter retten können. Weitere Bilder gibt es auf der Homepage der Seelsorgeeinheit.
Somit erfüllen wir den Auftrag des Herrn an uns, wenn er uns auffordert:„Amen, ich sage euch, was ihr für einen meiner geringsten Brüder und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan“ (Mt 25,40).
Möge der Herrgott sie für ihre Großzügigkeit und Liebe zu den Mitmenschen belohnen.
Ihr Pfarrer Dr. Pius Adiele

Infos aus dem Holy Rosary Hospital, Nigeria2018-11-24T16:05:38+00:00

Advent

Advent – Ankunft.
Ankommen – bei mir selbst.
Gegen Hektik und Lärm,
gegen Kitsch und Klischee,
für meinen inneren Frieden,
zugunsten der Stille.
Advent – Ankunft.
Ankommen – beim anderen.
Mit einem freundlichen Blick,
mit einem liebevollen Lächeln,
mit einer Geste der Verbundenheit,
zugunsten der Liebe.
Advent – Ankunft.
Ankommen – bei Gott.
Die Türen wirklich
hoch machen.
Die Straße bereiten,
das Herz öff nen,
zugunsten des Lebens.
Advent – Ankunft –
Ankommen

Text: Thorsten Seipel, In: Pfarrbriefservice.de

Advent2018-11-24T15:57:44+00:00

Gutscheine für Eine-Welt-Waren

Unterstützen Sie mit einem Gutschein für Eine- Welt- Waren unser Projekt in Nigeria.
fair gehandelter Kaffee, Honig, Mangos und vieles mehr…..
Gutschein erhältlich bei Ulrike Neukamm tel.07363-3176
oder beim nächsten Eine-Welt-Waren Verkauf am 15. und 16. Dezember in der Pfarrgarage, jeweils nachdem Gottesdienst.

Der Arbeitskreis Mission-Entwicklung-Frieden

Bild: TransFair e.V. / Foto: M. Ersch
In: Pfarrbriefservice.de

Gutscheine für Eine-Welt-Waren2018-11-09T17:12:22+00:00

Kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege

Monatliche Sprechstunde der Kath. Sozialstation St. Elisabeth  und des Krankenpflegevereins Westhausen e.V. im Rathaus Westhausen – Vorherige Anmeldung erwünscht.
Ab sofort (erstmals am 15.11.2018) findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 15.00 bis 17.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Westhausen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege statt. Alle Gemeindemitglieder können sich hier informieren und beraten lassen!
Anmeldung und Terminabsprache bei Frau Niklas, Tel. 07363 / 919107 oder Herr Neukamm Tel. 07363 / 3176

Kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege2018-11-09T16:09:18+00:00

Nikoläuse und Adventskalender

Nikoläuse und Vivat-Adventskalender – erhalten Sie ab sofort zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro. Die Schokoladen-Nikoläuse (Bischof Nikolaus) zum Preis von 0,80 € und Adventskalender zum Preis von 6 € werden auch nach den Gottesdiensten am 24./25 November in der Pfarrgarage angeboten, solange der Vorrat reicht.

Nikoläuse und Adventskalender2018-11-06T20:25:01+00:00

Für immer gültig:

Römer 8,28 - also genießen Sie Ihren Tag!