Verehrung der Hl. Blut- Reliquie in Lippach

Schon zum 69. mal treffen sich am Sonntag nach Christi Himmelfahrt Reiter mit ihren Pferden zum Heilig- Blut-Fest. Dank Pfarrer Letzgus, der mit Ludwig Beuther und den Pferdebesitzern von Lippach im Jahr 1950 beschloss,
alljährlich mit der Heilig-Blut-Reliquie durch die Fluren der Gemarkung zu reiten, findet der Blutritt in Lippach statt. Bereits um 8 Uhr kommen die Reiter zur Messe auf dem alten Kirchplatz zusammen und starten anschließend
zur Prozession über Röttingen und die Kahlhöfe zurück nach Lippach. Dort werden sie am Ortsrand von den Gottesdienstbesuchern, die zuvor um 9.30 Uhr mit Pfarrer Dr. Johannes Holdt den Festgottesdienst gefeiert haben, in Empfang genommen. Der Festgast spendet mit der Heilig-Blut-Reliquie allen Besuchern, Reitern und Pferden auf dem Kirchplatz den Segen.
Anschließend ergeht die Einladung zum Mittagessen in die Turn- und Festhalle. Dort gibt es auch Kaffee und Kuchen sowie ein tolles Programm für die kleinen Gäste.
Die Kirchengemeinde St. Katharina Lippach freut sich auf alle, die mit ihnen dieses besondere Fest feiern.

2019-05-25T14:55:33+00:00

Für immer gültig:

Römer 8,28 - also genießen Sie Ihren Tag!