„Tierisch viel Spaß“ Erlebnisnachmittag für Kinder im Ferienprogramm

Spiel und Spaß rund um das Thema Tiere durften 57 Kinder im Ferienprogramm in Westhausen erleben. Gestaltet wurde der fröhlich-bunte Nachmittag für Kinder ab 3 Jahren von Ehrenamtlichen aus dem Team „Kleine Freunde Jesu“ der Kirchengemeinde St. Mauritius. Unterstützt wurden sie von Firmbewerber/innen der Seelsorgeeinheit Kapfenburg.
Mit dem Song „Old Mac Donald hat ‘ne Farm“ stimmten sich alle in das Thema des Tages ein, um danach in Gruppen auf Entdeckungsreise zu den 6 Stationen auszuschwärmen.
Im Schatten eines Baumes lauschten die Kinder aufmerksam einer Tiergeschichte. Entlang des Geländes war ein großer Hindernis-Parcour aufgebaut; hier galoppierten die jungen „Reiter“ auf Steckenpferden und hatten verschiedene Aufgaben zu bewältigen, sie mussten über Hindernisse springen und einen „Wassergraben“ überqueren. Kreativität und Ausdauer waren gefragt beim Fertigen einer lustigen Kuhmaske. Viele gackernde und Eier legende Hühner und auch Tauben, die sich streicheln lassen, gab es im Gehege von Markus Schmid zu entdecken. Die Kinder erfuhren vom Besitzer viel über Huhn und Ei und durften sich über eine Tüte Hahn-und-Henne-Nudeln freuen. Ein anderes Projekt war die Farbschleuder, auf der die schönsten modernen Kunstwerke entstanden. Einen Spieß aus Obst und Gemüse, Käse und Würstchen durfte sich jedes Kind selbst zusammenstellen und beim abschließenden gemeinsamen Mahl genießen. Zur Freude der Kinder trat Hans Schmid mit seiner Drehorgel auf und bereicherte das Fest mit einigen Liedern. Wie im Flug vergingen die zweieinhalb Stunden, es war Zeit für das Gruppenfoto. Mit strahlenden Augen sagte man zufrieden „Tschüss!“, denn auf die Kleinen warteten bereits die Eltern.
Die Kirchengemeinde St. Mauritius dankt dem Kleintierzuchtverein, der sein Gelände und das Vereinsheim für diese Veranstaltung überlassen hatte, nachdem die Außenanlagen rund um Pfarrstadel und Kindergarten nach der Bauphase noch nicht genutzt werden konnten.

Foto: Erich Hoffmann

2018-08-31T09:54:13+00:00

Für immer gültig:

Römer 8,28 - also genießen Sie Ihren Tag!