Ehrungen für 70 Jahre Mitgliedschaft bei der Kolpingsfamilie

Der Kolping-Gedenktag 2019 ist für die Kolpingsfamilie Westhausen Anlass gewesen, wieder verdiente Mitglieder für ihre Treue zum Verein zu ehren.
Für 50-jährige Mitgliedschaft bei der Kolpingsfamilie Westhausen konnten die Kolpingbrüder Eugen Hummel, Ludwig Rathgeb, Eugen Schlipf, Gerhard Steidle, Anton Wanner, Robert Weng und Adalbert Uhl geehrt werden.
Eine besondere Ehrung durften die Mitglieder Johann Doleschel, Anton Graser, Gerhard Hahn und Josef Legner erfahren. Im Jahr 1949 gründeten sie mit die Kolpingsfamilie Westhausen und Vorsitzender Xaver Starz bezeichnete es als besondere Ehre diese Mitglieder heute für 70 Jahre Mitgliedschaft ehren zu dürfen.
In seiner Begrüßung ging Vorsitzender Xaver Starz kurz auf das neue Jahresprogramm 2020 der Kolpingsfamilie ein. Das Programm biete wieder vielfältige Veranstaltungen kultureller Art an, aber auch das Gemeinschaftliche komme nicht zu kurz. Besonders wies Starz auf die Theateraufführungen der Theatergruppe vom 2. bis 6. Januar 2020 in der Turn- und Festhalle hin. Mit der Komödie „Grandhotel d´Amour“ habe die Theatergruppe wieder ein Theaterstück gefunden, das Spaß und Unterhaltung garantiere.
Vorausgegangen war ein adventlicher Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Mauritius mit Präses Pfarrer Matthias Reiner und musikalischer Begleitung durch ein Bläserensemble des Musikvereins Westhausen.
In der anschließenden Feierstunde im Gemeindesaal St. Martin konnte Vorsitzender Xaver Starz über 100 Mitglieder willkommen heißen. Sein besonderer Gruß galt neben Präses Pfarrer Reiner auch Bürgermeister Markus Knoblauch und dem Gastredner des heutigen Tages MdB Roderich Kiesewetter.
Von Kolpingbruder und MdB Roderich Kiesewetter konnten die Zuhörer dann erfahren, was es bedeutet heute als Politiker in Deutschland Christ zu sein. Eindrucksvoll schilderte er seine Erfahrungen als christlicher Politiker in einer immer mehr säkular werdenden Welt. Insbesondere die Verantwortung der Christen gegenüber allen Geschöpfen der Welt hob er hervor.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen klang der Kolping-Gemeinschaftstag aus.

Das Photo zeigt die Geehrten mit dem Vorsitzendem Xaver Starz, Präses Pfarrer Reiner, MdB Roderich Kiesewetter und Bürgermeister Markus Knoblauch..

2019-12-13T14:16:44+00:00

Für immer gültig:

Römer 8,28 - also genießen Sie Ihren Tag!